Musik am Turm

Nach drei Jahren Pause konnte in diesem Jahr das Turmfest an Fronleichnam endlich wieder gefeiert werden!
Die Anspannung bei uns im Verein war groß: DREI Jahre Pause sind doch eine lange Zeit und keiner wusste, wie es wohl ankommen würde…
Im Vorfeld gab es für das Verwaltungsteam viel zu planen, zu organisieren und vorzubereiten. Doch als sich der Festplatz an der Schwanner Warte ab 11 Uhr langsam füllte, die ersten Würste auf den Grill kamen und der Musikverein Feldrennach die ersten Töne verlauten ließ wussten wir: Die Mühe hat sich gelohnt! Rund um den Schwanner Aussichtsturm war eine großartige Stimmung.

Bei bestem Wetter und strahlendem Sonnenschein genossen zahlreiche Gäste den Feiertag. Über die Mittagszeit sorgte der Musikverein Eutingen für Unterhaltung und ab 15 Uhr wurde der Turm GEROCKT!
Die „Mother´s Little Helper“ spielten vom LKW-Auflieger altbekannte Rock- und Pop-Covers und brachten die Festwiese zum Kochen. Die Stimmung war genial und jeder hatte ein Lächeln auf den Lippen. Man konnte den zahlreichen Besuchern anmerken, wie sehr sie es genossen, endlich wieder ein Fest besuchen zu können.

 

Ein Riesen-Dankeschön geht an alle Helfer, die teilweise von Mittwochabend bis Donnerstagnacht im Dauereinsatz waren; ohne euer Engagement wäre das Fest nicht gelungen!
Und natürlich herzlichen Dank an alle Besucher, Gastkapellen und „Mother´s Little Helper“!
Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr, wenn es hoffentlich wieder heißt: „Lasst uns den Turm rocken!“

Nächster Auftritt: Am 3. Juli ab 11 Uhr spielt der Musikverein beim Sommerfest in Eutingen.

Viele Ehrungen bei der Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung fand am vergangenen Dienstag, dem 03. Mai 2022, im Gasthaus „Rössle“ in Conweiler statt. Hierzu sind einige Mitglieder, Ehrenmitglieder und Freunde des Vereins erschienen.
Nachdem Martin Wessinger alle Gäste begrüßte und die Tagesordnung verlesen hatte, wurde mit dem Lied „Vom guten Kameraden“ an die Mitglieder gedacht, die 2021 von uns gegangen sind.

Der 1. Vorsitzende Martin Wessinger berichtete über das zweite Jahr der Pandemie und den damit verbundenen Problemen und Herausforderungen für das Vereinsleben. Nur zweimal war das Orchester im vergangenen Jahr unterwegs. Positiv blickte er in das neue Jahr und die Planung für das Turmfest.
Ein wichtiges Ziel: Die musikalische Arbeit wieder ans Laufen zu bringen!

Weiterlesen

Frohe Weihnachten!?

Liebe Einwohner von Straubenhardt, liebe Ehrenmitglieder, Mitglieder Freunde und Gönner unseres Vereins!

Natürlich hoffen wir, dass für viele das Ausrufezeichen in der Überschrift oben zutrifft. Wir wünschen es Ihnen und Euch jedenfalls.

Weiterlesen

Musikalische Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgruß statt Weihnachtskonzert

Eigentlich nicht mehr wegzudenken aus dem Terminplan ist unser alljährliches Weihnachtskonzert am 4. Advent in unserer Martinskirche.

Weiterlesen

Marschmusik statt Kirwe – Musik auf der Gass´

Mit zünftiger Blasmusik und Leckerem aus Küche und Keller hätte eigentlich am vergangenen Sonntag unser traditionelles Kirchweihfest stattfinden sollen. Da jedoch aus bekannten Gründen nicht möglich war, Gäste und Blaskapellen zu empfangen, haben wir uns entschlossen, die Musik zu den Einwohnern von Conweiler nach Hause zu bringen. Mit bangen Blicken auf die Wettervorhersagen näherte sich der Sonntagmorgen und siehe da, es zeigten sich erste Wolkenlücken, die im Laufe des Tages für gutes Umzugswetter sorgten. Der Tag begann mit einem Freiluftgottesdienst bei der Seniorenwohnanlage im Wagenweg. Unser Pfarrer David Gerlach betonte in seiner Predigt u.a. die Notwendigkeit von frischer Luft, die ja auch besonders zum Spielen eines Blasinstruments nötig sei.
Zahlreiche Besucher aus der Wohnanlage und dem Ort fanden sich auf dem Platz ein. Nach dem Gottesdienst richtete sich unser Orchester her, um den Marsch mit zünftiger Blasmusik durch Conweiler zu starten.

Weiterlesen

Absage Hauptversammlung

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Coronavirus-Verbeitung und hoheitlichen Empfehlungen wird unsere Hauptversammlung nicht wie geplant am 14. März stattfinden und auf einen späteren Termin verschoben!

Die Narren sind los!!!

Am vergangenen Sonntag, dem 23. Februar 2020, nahmen wir wieder am großen Fasnetsumzug durch die Straßen von Ersingen teil. Als Ramazzotti-Flaschen verkleidet zogen die Musiker durch die belebten Gassen des Kämpfelbacher Ortsteils.

Mit dem „Böhmischen Traum“, „Sweet Caroline“ und weiteren bekannten Melodien musizierten die „Flaschen“ und verbreiteten gute Stimmung.
Mit dem „Böhmischen Traum“, „Sweet Caroline“ und weiteren bekannten Melodien musizierten die „Flaschen“ und verbreiteten gute Stimmung.

Der Umzug war gut besucht und das Publikum in Feierstimmung, ein schöner Umzug!!

Festliche Klänge zum musikalischen Jahresausklang

Bereits zum 32. Mal lud der Musikverein „Lyra“ Conweiler zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert in die Conweiler Martinskirche ein.
Was bei widrigem Wetter vor über 30 Jahren als „Musizieren unterm Christbaum“ endete begann zur Selben Zeit als Weihnachtskonzert in der benachbarten Kirche und ist aus dem Veranstaltungskalender in Conweiler nicht mehr wegzudenken: Eine Zeit zum Ausruhen, Innehalten und Durchatmen bei festlicher Musik im vorweihnachtlichen Stress.

Weiterlesen

Kinder- und Blumenfest Arlinger

Gleich zweimal konnte der Musikverein „Lyra“ Conweiler am vergangenen Samstagabend die großen und kleinen Gäste des Arlinger Kinder- und Blumenfestes mit toller Blasmusik unterhalten.

Zuerst gab das Orchester ein Platzkonzert an der Arlingerstraße. Viele der vorbeikommenden Festbesucher hielten kurz inne und lauschten, bevor es zum Festplatz oder nach Hause weiterging. Auch die Gäste am Bierwagen genossen die musikalische Unterhaltung.

Nach einer kurzen Pause startete der Kinderlampionumzug. Das Orchester durfte den Umzug sogar anführen. Die Kinder folgten und trugen stolz ihre selbstgebastelten Laternen durch das Wohngebiet. Zum Abschluss des Lampionumzuges wurde ein Feuerwerk entfacht und die kleinen und großen Kinder kamen aus dem Staunen nicht mehr raus. Es war ein toller Abend im Arlinger!